* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Aktuelles
     Crime Life
     Crime Scene Investigation
     Galerie
     NCIS und BAU
     NFS Showcars
     PSP
     Royo
     Starpics
     Screenshots
     What ever

* mehr
     Links

* Links
     4players
     My Dreams
     Fantasy Arts
     Netzeitung
     Darkside
     Spielewiki








Crime Life

Crime Life

Das Leben geht weiter




Da ich nun dabei bin meine Mutprobe zu absolvieren sollte ich so schnell wie nur möglich sehen das ich ein paar Aufgaben bekomme, damit ich beweisen kann das ich zu den Outlaw's gehöre und nirgendwo anders hin.

Ich sollte mich auf der Straße umhören. Hören was man so spricht und vielleicht lässt sich daraus etwas machen und wer weiß vielleicht springt sogar nen Job für mich raus. Ich habe gehört das es hier in der Gegend einen Frisör gibt, der seine Augen und Ohren überall hat.

Ich sollte ihm einen Besuch abstatten. Es war nicht schwer diesen Laden zu finden und wirklich, das Glück lag heute eindeutg auf meiner Seite, den er hatte wirklich ein paar Sachen die ich für ihn erledigen sollte, und so machte ich mich an die Arbeit.

Die erste Aufgabe war nicht wirklich schwer und sollte auch schnell erledigt sein. Es habe in diesem Statteil einen Typen der hier jeder Frau hinterher rennt und das finden einige nicht wirklich okay und er braucht mal ne Abreibung. So machte ich mich mit ein paar Leuten auf den Weg zu ihm.

Der Typ war schnell gefunden und seine Abreibung hat er auch bekommen. So und nun muss ich sehen das ich weiter kommen und noch die anderen Sachen erledig. Die Liste ist noch lang.
10.11.06 11:52


Crime Life

Aller Anfang ist schwer!





In der vergangen Zeit habe ich an einem anderen Ort verbracht und nun hat es mich wieder zurück gezogen nach Grand Central City. Hier wo alles begann und wo alles enden wird. Ich bin Tre und habe durch meine Cousin die einmalige Chance mich der Outlaws an zu schleßen, ich weiß nur noch nicht wie das gehen soll, also bin ich ihm einfach mal gefolgt und wir standen kurze Zeit später vor einem Ring, in dem gerade ein anderer Anwerter leiden musste.

Mir war klar das ich der nächste sein würde. Nur hatte ich nicht vor so zu enden wie der Typ gerade und schon wurde ich in den Ring gerufen. Ich schlug mich wacker und hielt meine Deckung immer Oben und, ich kann es selber kaum glauben. Ich schaffte es diesen Typen zu Boden zu bringen und hatte somit meine erste Hürde genommen.

Jetzt lag es an mir. Ich musste mir auf der Straße einen Namen machen um so in der Gang weiter zu kommen.
8.11.06 08:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung